TUTORIAL

Konfiguration - Allgemeine Einstellungen

   

EBAY SHOP

 
 

Erstellt am 06.02.2013
Letzte Änderung am 06.02.2013

EINFÜHRUNG

In den Allgemeinen Einstellungen legen Sie einige grundsätzliche Parameter für das Programm fest:





Verfügbare Ports Hier werden Ihnen alle Ports angezeigt, die von SlotLap benutzt werden können (hellgraue Schrift), sowie alle Ports, auf denen SlotLap einen Kommunikationsadapter gefunden hat (schwarze Schrift). Klicken Sie auf "Port suchen", damit SlotLap automatisch den Port mit der Control Unit / dem Rundenzähler findet.
In seltenen Fällen kann es sein, dass SlotLap den richtigen Port nicht findet, insbesondere wenn Sie mit einer Bluetooth Lösung arbeiten. Für die Problembehandlung schauen Sie bitte in unsere FAQ.
Port automatisch scannen / zuletzt eingestellten nehmen Legen Sie fest, ob bei jedem Programmstart automatisch der Port gesucht wird, oder ob der einmal eingestellte Port immer wieder genommen wird. In der Regel ändert sich der Port nicht und Sie können den einmal gefundenen immer wieder nehmen.
Autospeichern Die Autospeicherfunktion sichert Ihr Rennen immer in bestimmten Abständen. Wenn Sie z. b. 10 Runden einstellen, wird immer gespeichert, wenn der erste Fahrer 10, 20, 30, ... Runden erreicht hat. Sie können die gespeicherten Rennen aufrufen und Fortsetzen, indem Sie den Rennbildschirm mit irgendeinem Lauf starten und dann die Taste "R" auf der Tastatur drücken.
Startampel Legen Sie die Größe der Startampel fest. Je mehr grüne Balken in der Anzeige sind, desto größer die Startampel auf dem Rennbildschirm.
Serienrennen Wählen Sie aus, ob die schnellste, oder die langsamste Gruppe nach der Qualifikation zuerst fährt.
Renncenter Mit dem Haken legen Sie fest, dass Fahrer, Renndauer etc aus dem Renncenter gespeichert und beim nächsten Programmstart automatisch abgerufen werden. Die Werte werden nur gespeichert, wenn Sie SlotLap über den "Exit" Button beenden.
Statistik Die Statistik kann entweder auf schwarzem oder weißem Hintergrund angezeigt werden. Mit schwarzem Hintergrund haben Sie mehr kontrast. Sie sollten aber auf weiß umschalten, wenn Sie ausdrucken, um Druckerpatronen zu sparen.
Rennmonitor entladen Mit dieser Funktion wird der Rennmonitor endgültig geschlossen, wenn Sie auf "Hauptmenü" im Rennbildschirm klicken. Wenn ein Rennen auf Pause gestellt war ist es in dem Fall gelöscht.
Hauptbildschirm maximiert starten Das Programm startet immer im Vollbildmodus und kann manuell vekleinert werden.
Rennergebnisse bei Rennabbruch Wenn der Haken gesetzt ist, werden Sie bei Rennabbruch gefragt, ob die Ergebnisse gespeichert werden sollen. Wenn Sie dies tun, gilt das Rennen als beendet und wird Ihnen in der Statistik angezeigt.
Abfrage Tank, Bremse, Geschwindigkeit Ist die Funktion aktiv, wird jedes mal, wenn Sie Rennen / Training / Quali starten der "Setup" Bildschirm mit Topspeed, Bremse und Tankvolumen für alle teilnehmenden Fahrer angezeigt. Dieser Bildschirm kann auch noch manuell vor dem oder während des Rennens aufgerufen werden.
IST Zeitanzeige Wenn aktiv, läuft in den Fahrerboxen immer die aktuelle Rundenzeit für die einzelnen Fahrer mit.
Fahrerdaten nach Platz sortiert Der Fahrer auf Platz 1 im Rennen steht dann ganz oben, danach der zweitbeste Fahrer und so weiter. Der Vorteil ist, dass man schnell sieht, auf welchem Platz man ist. Der Nachteil ist, dass man sich eventuell erst suchen muss und deshalb seinen Tankfüllstand nicht so schnell sieht.
Fahrerdaten Hintergrundgrafik Hinterlegt die Fahrerzeilen mit einer Grafik mit grauen Farbverläufen.
Fahrerdaten Digitalzahlen Benutzt Zahlen ähnlich einer Digitalanzeige für den Rennbildschirm.
Zusätze Hiermit können Sie Informationen an zusätzliche Softwaremodule senden. So kann jeder Fahrer seinen eigenen PC haben, auf dem ihm Tankfüllstand, Position im Rennen und Rundenzeiten angezeigt und über Kopfhörer durchgesagt werden. Das Zusatzprogramm ist bereits erhältlich, befindet sich aber noch in der Erprobungsphase.

Wenn Sie alle gewünschten Einstellungen Vorgenommen haben, klicken Sie auf "Einstellungen Speichern".



-- ENDE --

 

 

Konfiguration - Allgemeine Einstellungen

ÜBERSICHT

HOME

IMPRESSUM